ABNEHMEN OHNE VERZICHT?

Der Hype um’s Intervallfasten

Bioresonanz Wien: Seit einigen Jahren boomt das Intervallfasten, bei dem es darum geht, wann man isst und nicht was man isst.

Die 8:16 Stunden Methode ist die beliebteste der Intervallfastenden. Man isst an 8 Stunden pro Tag, die restlichen 16 Stunden isst man nicht und nimmt ausschliesslich Tee oder Wasser zu sich.

Aber es gibt auch andere Varianten: man kann auch nach der 5:2 Methode fasten, d.h. man kann an 5 Tagen in der Woche „normal“ essen, an den anderen 2 Tagen nur bis zu 500 Kalorien. Das „reine“ Intervallfasten, man isst einen Tag und verzichtet am folgenden Tag, ist i.d.R. nicht ganz so einfach.

Das Intervallfasten, auch Intermittierendes Fasten genannt, lässt sich gut mit unserer Bioresonanztherapie zum Abnehmen verbinden. Mit der Bioresonanz Austestung sagen wir Ihnen, welche Lebensmittel Ihren Stoffwechsel blockieren, Sie ersetzen diese durch gesunde Alternativen. Wenn Sie dann diese Empfehlungen mit der 8:16 Variante umsetzen, sollte es Ihnen noch leichter fallen, endlich Ihrem Wunschgewicht näher zu kommen.

Unsere Praxis für Bioresonanz in Wien kann auch Ihnen auf Ihrem Weg zum Wunschgewicht helfen.