Bioresonanz bei Hautprobleme

Bioresonanz bei HautproblemeHautproblemeHautproblemeBioresonanz bei HautproblemenBioresonanz bei HautproblemenUnsere Haut kann auf viele Einflüsse reagieren. Bioresonanz kann helfen!ErnährungErnährungFalsche und/oder einseitige Ernährung kann unsere Haut...

Bioresonanz bei empfindlicher Haut

Bioresonanz Wien: Meine Haut war schon immer überempfindlich. Ich lernte schon im Teenager Alter, dass ich im Gegensatz zu all meinen Freundinnen nicht einfach neue Pflegeprodukte oder Make Up Produkte aus der Drogerie oder Parfümerie ausprobieren konnte, da meine...

Bioresonanz bei Pollen und Gräser Allergie

10.3.20: Kann Bioresonanz bei Pollen und Gräser Allergie helfen? Die Wetterprognose für diese Woche sagt für Donnerstag ca. 20° voraus. Während sich die meisten Menschen über diese Frühlingstemperaturen freuen, ist es für Allergiker eher ein Albtraum, denn diese...

ABNEHMEN OHNE VERZICHT?

Der Hype um’s Intervallfasten Bioresonanz Wien: Seit einigen Jahren boomt das Intervallfasten, bei dem es darum geht, wann man isst und nicht was man isst. Die 8:16 Stunden Methode ist die beliebteste der Intervallfastenden. Man isst an 8 Stunden pro Tag, die...

Krebserregend und schädlich für die Organe

Bioresonanz Wien: Dass ein Pudding cremig ist und eine Orangenlimonade fruchtig gelb, liegt an künstlichen Zusätzen. Nicht alle sind unbedenklich, bestimmte Stoffe können Allergien auslösen, Organe schädigen oder stehen im Verdacht, Krebs zu erregen. Aromen,...

Marktforschung zur Komplementärmedizin

Bioresonanz Wien: Komplementärmedizin genießt ein hohes Vertrauen in der Bevölkerung und wird kaum noch grundsätzlich angezweifelt oder abgelehnt. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der Karmasin Motivforschung unter 1.000 Österreichern, die im...

Heuschnupfen unterschätzt? Folgeerkrankungen?

Mediziner warnen davor, Heuschnupfen nur über sich ergehen zu lassen. Es drohen gefährliche Folgeerkrankungen. Einfache Maßnahmen minimieren das Risiko – auch wenn die Saison bereits begonnen hat. (Quelle: Tageszeitung DIE WELT)