RAUCHERENTWÖHNUNG

10 Zigaretten steigern das Lungenkrebsrisiko um das 10-fache

Dass Rauchen der Gesundheit schadet, muss hier nicht mehr ausführlich behandelt werden. Das wissen Sie selbst. An vorderster Front sind Krebs-, Herz/Kreislauf- und Atemwegserkrankungen zu nennen. Schon ein bis zehn Zigaretten am Tag steigern das Lungenkrebsrisiko um das Zehnfache! Die Haut  einer 40-jährigen Raucherin entspricht ungefähr der einer 60-jährigen Nichtraucherin.

Wenn Sie aufhören, sinkt das Risiko sehr schnell

Immer wieder ist das Aufhören der gute Vorsatz fürs Neue Jahr. Viele scheitern allerdings am Versuch oder schieben Ausreden wie “Angst vorm Zunehmen” vor. Die gute Nachricht ist, dass es derzeit eine Tendenz zum Nicht-Rauchen gibt.

 

So viel sparen Sie als Nichtraucher…

…wenn Sie nur 15 Zigaretten pro Tag geraucht haben:

  • Ersparnis pro Tag 3,75 Euro
  • Ersparnis pro Woche 26,25 Euro
  • Ersparnis pro Monat 112,50 Euro
  • Ersparnis pro Jahr 1.335,00 Euro
  • Ersparnis pro 5 Jahre 6.675,00 Euro
  • Ersparnis pro 10 Jahre 13.350,00 Euro

Die Entwöhnung mit Bioresonanz

Wie bei allen Entwöhnungsmethoden ist der feste Wille des Betroffenen erforderlich, von seiner Sucht los zu kommen. Das gilt für Alkohol-, Drogen- und eben auch Nikotinabhängige. Bei der Raucherentwöhung mit dem Bioresonanzgerät geht es darum, die Frequenzmuster des Toxins Nikotin im Körper wieder zu neutralisieren und im Unterbewusstsein als Gift zu erkennen.

Unterstützend zur Therapie in der Praxis bekommen Sie von uns den sogenannten MORA®-Chip. Ihre individuellen Therapie-Informationen werden auf diesem Magnetchip gespeichert und dieser kann die ersten Tage nach der Therapie am Körper getragen werden, um Ihnen die Umstellung zu erleichtern.

Häufig wird nur eine Sitzung gebraucht, um von den Zigaretten loszukommen. Wir geben Ihnen ein paar Empfehlungen für die ersten Tage nach der Raucherentwöhnung und unterstützen Sie, wenn notwendig, auch jederzeit telefonisch.

Ihr neues Leben als Nichtraucher beginnt hier und jetzt

Jennifer Young

Sigrid Young

Diese Kunden haben es schon geschafft

Ich hatte bereits ALLES ausprobiert. Die Pflaster, das Spray und die E Zigaretten um endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Wenn überhaupt war leider nur ein kurzfristiger Erfolg da…

Karsten M.

Der Wille mit dem Rauchen aufzuhören war schon lange in meinem Kopf, aber eine Sache hat mich immer davon abgehalten - Die ANGST vorm zunehmen!

Birgit L.

Öffis

Sie erreichen uns mit der U3 bis Station Rochusgasse (Ausgang Hainburgerstrasse) oder Station Kardinal-Nagl-Platz. Von beiden Stationen sind wir ca. 10 Minuten entfernt. Der Bus 74A (Ausstieg Barichgasse) bringt Sie direkt vor unsere Tür. 

wtfdivi014-url3

Bankomat

Sie könne Ihre Behandlung ganz bequem nach Ihrem Termin in Bar oder per Bankomat zahlen. Fragen Sie uns auch nach unseren Kombi Angeboten. 

Gratis Parken

2 Stunden gratis parken im Einkaufszentrum Galleria.

Facebook

"Liken" Sie unsere Facebook Seite. Hier informieren wir Sie über neue Produkte, Sonderangebote, und Neuigkeiten.