Unverträglichkeiten

Häufigste Symptome sind Magen- & Darmbeschwerden und Übergewicht

Erst die eindeutige Analyse, dann die richtige Bioresonanz Therapie

EAV

1. Meridian Diagnostik

Die Austestung an den Akupunkturpunkten zeigt, an welchen Unverträglichkeiten Sie leiden. Magen-/Darmbeschwerden und Übergewicht sind die häufigsten Folgen. Eine Therapie gegen Intoleranzen führt deshalb meist auch gleichzeitig zu einer Gewichtsreduzierung.

lawrence therapie

2. MORA® Therapie

Nach der Austestung wissen wir, unter welchen Unverträglichkeiten Sie leiden. Ihr Stoffwechsel wird nun durch individuelle Therapieprogramme mit den Verursachern wieder “in Resonanz” gebracht. Das ist seit 40 Jahren das Erfolgsprinzip der MORA® Bioresonanz-Therapie.

beratung

3. Ernährungsberatung

Eine qualifizierte Ernährungsberatung zeigt und erklärt Ihnen, wie Sie Ihre Ernährung während der Therapie umstellen sollten. Ist die Therapie abgeschlossen, können Sie auch die ehemaligen Problemverursacher wieder gefahrlos genießen. Sie bleiben beschwerdefrei!

Histamin, Laktose & Gluten zählen zu den häufigsten Verursachern

Was bewirkt die Therapie?

Stoffwechsel und Problemverursacher werden in Balance gebracht

Spürbare Verbesserung nach wenigen Therapie-Sitzungen.

Nach Ihrem ersten Besuch bei uns wissen Sie, welche Nahrungsmittel bzw. Inhaltsstoffe für Ihre Unverträglichkeiten oder Ihr Übergewicht verantwortlich sind. Solange Sie in Therapie sind, sollten Sie darauf verzichten, damit sich sofort Ihre Lebensqualität verbessert und Sie Übergewicht abbauen.

Durch die Folge-Therapie (ca. 45 Minuten) werden Stoffwechsel und Lebensmittel harmonisiert. Es geht Ihnen sehr bald deutlich besser, bis Sie endgültig beschwerdefrei sind. Danach ist ein Genuss aller Lebensmittel wieder möglich.

Übergewicht ist eine Form von Unverträglichkeit. Darum führt eine Behandlung gegen Intoleranz fast automatisch auch zu einer Gewichtsreduzierung.

Mehrere Tausend erfolgreiche Behandlungen in unserer Praxis belegen auch, dass die Bioresonanztherapie zu den erfolgreichsten Behandlungsmethoden bei Unverträglichkeiten gehört. Und das ohne Medikamente!

 

Warum sind Unverträglichkeiten heute weiter verbreitet als früher?

Lebensmittel sind durch industrielle Herstellung  nicht mehr natürlich

biotechnology

Chemie in Lebensmitteln

Immer mehr von der Industrie verwendete chemische Zusatzstoffe sollen Lebensmittel für uns attraktiver machen, indem sie Geschmack, Farbe oder Konsistenz “verbessern”. Doch der Körper merkt, dass Natur durch Chemie ersetzt wird.

Eine Vermeidung der unverträglichen Substanzen ist praktisch unmöglich, weil die Symptome unterschiedlich und manchmal erst Stunden nach dem Verzehr auftreten. Man kann die Verursacher nachträglich nicht mehr ausmachen. In den meisten Fällen sind ohnehin mehrere an den Problemen beteiligt.

Sicherer ist deshalb eine Identifizierung vorab. Mittels einer Hautimpedanzmessung in unserer Praxis ist das möglich. In den Folgetherapien wird die Toleranz auf diese Stoffe nach und nach erhöht. 

Biodiagnostic Team

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Bioresonanz Wien - Jennifer Young

Jennifer Young

Bioresonanz Wien - Sigrid Young

Sigrid Young

Bioresonanz Wien

Die Erfahrungen unserer Kunden sprechen für sich!

quotes top1
andreas

Dank der Bioresonanz-Therapie habe ich es geschafft, meine Magen- und Darmbeschwerden und meine Migräne in den Griff zu bekommen. Vor einem Jahr sah das Ganze noch ganz anders aus. In der Vergangenheit waren für mich starke Kopfschmerzen bis hin zu starken Migräneanfällen keine Seltenheit.

Andreas S.

lawrence karla

Erstmals möchte ich mich wirklich für eure Unterstützung bedanken, auch wenn ich in letzter Zeit nicht mehr zu euch kommen muss. Es geht mir inzwischen einfach zu gut: Ich habe mein Wunschgewicht und die Neurodermitis, die mich jahrelang gequält hat, ist verschwunden. Dennoch komme ich bald mal auf einen Kaffee vorbei.

Lawrence K.