Histaminintoleranz

Wurst, Käse, Wein & Bier - Histamin verfolgt uns überall

Histaminintoleranz

Wurst, Käse, Wein & Bier - Histamin verfolgt uns überall

Die Einhaltung einer histaminlosen Ernährung ist für Patienten, die an einer Histaminintoleranz leiden, nur in der Theorie möglich. Leider nicht im täglichen Leben, da fast alles, was uns schmeckt, Histamin enthält.

Allerdings gehört die Histaminintoleranz zu den Unverträglichkeiten, die man mit Hilfe der Bioresonanz sehr gut in den Griff kriegt.

Unsere Praxis ist seit 10 Jahren auf die Behandlung von Intoleranzen spezialisiert.

Besteht der Verdacht einer Histamin-Unverträglichkeit, sollten Sie zu uns kommen. Die Austestung gibt Ihnen Gewissheit, eine Therapie macht Sie beschwerdefrei.

Für einen detaillierten Therapieablauf klicken Sie bitte hier: Therapieablauf

Besonders histaminhaltige Köstlichkeiten

Symptome der Histamin Intoleranz

Analyse & Bioresonanz Therapie in unserer Praxis

Sogenannte Antihistaminika können die allergischen Symptome bekämpfen. Allerdings haben diese Medikamente unangenehme Nebenwirkungen wie Schwindelgefühl, starke Müdigkeit, Schlafstörungen und Gewichtszunahme.

Sie tauschen also die Beschwerden der Intoleranz gegen die Nebenwirkungen des Medikaments ein.

Die Bioresonanztherapie hat keine Nebenwirkungen.

Die Therapie erhöht die Toleranz Ihres Körpers auf Histamin. Er lernt damit umzugehen, so wie es gesunde Stoffwechsel auch tun. 

Biodiagnostic Team

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Jennifer Young

Sigrid Young

Bioresonanz Wien

Zwei Kundinnen über Ihre Histaminintoleranz

Ende Jänner des letzten Jahres hatte mein Leidensweg begonnen. Im Laufe der Zeit, die ich mit Schulmedizinern verbrachte, stellte sich eine chronische Nesselsucht (Urticaria) bei mir ein. Ich wurde mit Cortison, Antihistaminikum & Co versorgt, was allerdings nur kurzfristig zu einer Symptomlinderung führte…

Sandra O.

Ich informierte mich im Internet ein bißchen darüber.Bei meiner Suche, habe ich dieses Institut im 3. Bezirk gefunden. Das war offensichtlich die richtige Wahl. Nach einigen wenigen Behandlungen kann ich jetzt wieder alles essen…

 

Susi K.

(01) 715 29 76
Institut für Biodiagnostic, Young & Young OG, Landstraßer Hauptstraße 106/6, 1030 Wien