Bioresonanz Wien 06.2021: Unverträglichkeiten – Ein Leidensweg!

Jun 15, 2021 | Unverträglichkeiten

Bioresonanz Wien: Unverträglichkeiten sind ein extrem vielfältiges Thema. Beschwerden können sehr vielseitig sein, jeder Mensch reagiert anders, daher muss auch die Behandlung bzw. die Betreuung bei einer Behandlung individuell auf den Kunden abgestimmt werden.

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es extrem belastend sein kann, von seinem Umfeld mit seinen Beschwerden nicht ernst genommen zu werden. Immer wiederkehrende Übelkeit und extreme Verdauungsprobleme bestimmten ca. 2 Jahre lang meinen Alltag. Der übliche Weg zum Arzt brachte mir eine Vielzahl von Medikamenten ins Haus, die meine Beschwerden leider überhaupt nicht lindern konnten. Der nächste Schritt war dann die Magenspiegelung. Zum Glück ohne Befund, aber dennoch enttäuschend, da meine Probleme weiterhin vorhanden waren. Geplagt von dauerhaften Beschwerden nach dem Essen, wurde Essen leider eine Qual und ich begann sehr eingeschränkt zu essen und verlor logischerweise auch rasch an Gewicht. Ab diesem Zeitpunkt bekam ich dann immer häufiger Sätze wie z.B. „sie will einfach nicht essen, das ist bestimmt eine Essstörung“ oder „Die Beschwerden sind nur im Kopf“ oder „Iss doch einfach“ zu hören. Dies machte mein Dilemma leider nur noch schlimmer. Ich fühlte mich missverstanden und nicht ernst genommen. Zu dieser Zeit kam leider niemand auf die Idee, mich auf Unverträglichkeiten zu testen.

Aufgrund dieser Erfahrung kann ich mich sehr gut in unsere Kunden hineinversetzten. Unsere Kunden berichten sehr häufig von ählichen Erfahrungen und sie fühlen sich gut aufgehoben bei jemandem, der genau das Gleiche durchlebt hat wie sie.

Ein lieber Kunde schrieb uns diesen lieben Brief und beschreibt seinen Weg mit Unverträglichkeiten und wie Bioresonanz ihm geholfen hat.

Hallo Jennifer,

dank der Bioresonanz-Therapie habe ich es geschafft, meine Magen- und Darmbeschwerden und meine Migräne in den Griff zu bekommen.

Vor einem Jahr sah das Ganze noch ganz anders aus. In der Vergangenheit waren für mich starke Kopfschmerzen bis hin zu starken Migräneanfällen keine Seltenheit – ich sah diese immer als Auswirkungen meines beruflichen Stresses. Dann fing auch mein Magen an, gegen den Stress zu rebellieren, jedoch suchte ich die Erklärung für die Schmerzen vorerst in anderen Bereichen. Angefangen von speziellen Tees gegen Gastritis, über Heilerde und schlußendlich gastroskopischen Untersuchungen konnten nicht wirklich körperliche Ursachen für meine Schmerzen gefunden werden.

Zum Glück wurde ich genau in dieser Situation über eine Freundin auf das Institut für Biodiagnostic aufmerksam. Die Bioresonanz-Therapie als energetische Behandlungsmethode war mir aber auch bereits davor bekannt. Die Empfehlung dieser Freundin und auch der fehlende Erfolg der bisher unternommenen Schritte haben mich veranlaßt mich bei dir zu melden.

An den ersten Termin bei dir in der Praxis in Wien 3 kann ich mich noch sehr gut erinnern – die Liste der Nahrungsmittelunverträglichkeiten war ewig lang und ich war etwas verzweifelt – nur mehr Dinkelbrot, keine Eier, keine Tomaten und vor allem keine Mehlspeisen – ein Albtraum. Dank deiner kompetenten Beratung, der nützlichen Tipps und der verschiedensten Adressen konnte ich die ersten Wochen überstehen. Es waren harte Wochen, aber die Magenschmerzen sind sehr schnell weniger geworden und ich hatte ein ganz neues tolles Lebensgefühl. Daneben habe ich auch ein paar Kilos abgenommen – nicht beabsichtigt aber allemal eine sehr positive Begleiterscheinung die einem natürlich auch anspornt den Weg weiter zu gehen.

Heute, gut ein Jahr später geht es mir sehr gut. Meine Magenschmerzen habe ich im Griff, meine Migräne hat sich bis auf ein bis zweimal im Jahr reduziert. Einer der wichtigsten Aspekte der Therapie ist aber, daß man damit beginnt sich bewußter zu ernähren, und die “Stimme” des Körpers gezielter wahrnimmt.

Bioresonanz ist für mich ein wesentlicher Bestandteil im Leben geworden. Sie hilft mir, mich gezielter zu ernähren, die Bedürfnisse meines Körpers immer besser kennen zu lerne und ich sehe es auch als eine Möglichkeit, mir für meinen Körper Energie zu “holen”.

Mir bleibt nicht mehr zu sagen, als daß ich die Therapie jedermann empfehlen kann und das auch aktiv mache.
Vielen Dank Jennifer!

  • Andreas S.

Falls auch Sie vermuten, unter eine Unverträglichkeit zu leiden, würden wir uns freuen, Sie bei uns in der Praxis begrüßen zu dürfen. Oder möchten Sie anderen Leuten helfen und interessieren sich für eine eigene Bioresonanz Praxis? Dann besuchen Sie uns ebenfalls unter https://mora-austria.at/.

Öffnungszeiten

Montag
09:30 - 19:00
Dienstag
09:30 - 19:00
Mittwoch
09:30 - 19:00
Donnerstag
09:30 - 19:00
Freitag
09:30 - 19:00

Telefonisch erreichbar Montag - Freitag

08:00 - 20:00

Tel.: (01) 715 2976